Preview Mode Links will not work in preview mode

Sinnfragen mit Corinna Kehl


Sep 15, 2019

*Trigger Warning*

Oftmals bezeichnen wir eine Krankheit als negativ. Wenn wir aber radikal ehrlich mit uns sind, halten wir unbewusst an Krankheiten oder Symptomen fest, weil sie Teil unserer Identität geworden sind. Denn wer sind wir ohne die Essstörung, Depression, usw.?
Auf der Suche nach Halt und Kontrolle bietet eine Essstörung zum Beispiel die Illusion einer sicheren Struktur. Diese Denkmuster aufzulösen ist schwer - doch es ist nicht unmöglich, wenn du eine Entscheidung für dich und deine Gesundheit triffst.

Juliane hat es geschafft Bulimie zu heilen und teilt ihren persönlichen Heilungsweg. Sie spricht darüber, warum es wichtig ist Trigger zu erkennen und zu das eigene Verhalten zu reflektieren, um die Identifikation mit der Krankheit aufzulösen, sodass eine neue Realität erschaffen werden kann. Zudem erfahre ich, weshalb Rückfälle auf dem Weg zur Heilung dazugehören und wie essentiell Selbstmitgefühl und Körperannahme, sowie vollkommene Hingabe zum Leben und das Vertrauen in den eigenen Weg sind, um wieder in Leichtigkeit zu leben und mit Genuss zu essen.

Viel Freude beim Lauschen ♥️

 

Shownotes:

Hungry Hearts Pocast von Juliane auf Itunes

Hungry Hearts Pocast von Juliane auf Spotify

Schnupper Mentoring Online 26.09.2019

New Moon Ceremony Köln für Frauen & Männer 28.09.2019

 

Schau auch hier vorbei:

Facebook Gruppe: #Sinnfragen - wir Frauen wählen Liebe!

Mein Instagram Account